WPSV Banner

Landesliga 2019 – 1. Spieltag – Fish and Chips triumphieren

Am Sonntag, den 23. Juni 2019, war es endlich so weit und die Montesino Wiener Poker Landesliga powered by win2day startete in ihre elfte Saison.

16 Mannschaften aus acht Pokersport Vereinen fanden im Montesino zusammen um zum ersten Mal dieses Jahr um wertvolle Punkte für die Rangliste, Preise und Prestige zu pokern.

In den Vorrunden Sit’n’Gos konnte „Vienna Calling – Wir haben den Blocker, der kann es ned haben!“ mit zwei Siegen und einem dritten Platz mit 12000 chips die besten Voraussetzungen für das MTT schaffen. Die Teams „Sette Rosso – DUE“ (8500) und „Suited MIT – Dr. Jekyll“ (8200) waren die nähesten Verfolger.

In den Multitable Turnieren lieferte dann jedoch ein weiteres Vienna Calling Turnier die beste Leistung des Tages ab. Mit einem Turniersieg, einem zweiten und einem vierten Platz holte sich „Vienna Calling – Fish and Chips“ mit 88 Punkten souverän den Tagessieg. Tageszweiter wurde dank der Platzierungen zwei, drei und vier das Team „Check Raiser – Legends of Poker“. Das Podest wurde von „Pokerclub Showdown – All In Comnpetence“ komplettiert

Mit einem Sieg im MTT und einem dritten Platz im Sit’n’Go holte sich Lukas Neuhauser von „Vienna Calling – Wir haben den Blocker, der kann es ned haben!“ den  Tages-MVP.

Die genauen Ergebnisse, die Tabelle, Season-MVP Ranking und die aktualisierte Rangliste finden sich in in Kürze den jeweiligen Rubriken.

Die Photos findet Ihr HIER.

Der WPSV gratuliert allen Gewinnern ganz herzlich!