WPSV Banner

WPL: Check Raisers eröffnen Saison mit Tagessieg!

Am vergangenen Sonntag, den 22.02.2015 startete die heurige  Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com mit der ihrer 1. Runde.

Nach der langen Winterpause waren alle schon sehr gespannt, wer zum Start schon einmal ein Zeichen setzen konnte.
Heuer am Start sind 27 Teams aus 14 Wiener Pokervereinen und dieses Set-up verspricht Spannung pur.

Nach den Vorrunden SNG’s konnten sich einige Teams schon eine gute Ausgangslage verschaffen, an der Spitze lagen zu diesem Zeitpunkt die Teams PCAB – Sapir und Poker MIT – Gurus.

In den MTTs ging es dann aber um die Punkte. Die führenden Teams konnten ihren Chipvorsprung gut nutzen und so kam es schlussendlich nicht überraschend wer sich die vorderen  Plätze ausmachte. Tagesdritter wurde mit 99 Gesamtpunkten der Elite Poker Club Vienna mit dem Team „1 Trio mit 4 Assen„. Ebenfalls 99 Punkte aber die besseren Einzelplatzierungen führten das Team Saphir vom PC Austrian Bullets auf Tagessrang 2. Den Sieg holte sich aber der erneut stark aufspielende PSV Check Raisers – Team DHL (Ewlad Weninger, Roman Erhart & Christoph Skaper). Ein weiteres Team des Vorjahresmeister stellt also schon früh Ambitionen, dass die Titelverteidigung nur über die Check Raisers laufen soll.

Den Tages-MVP Titel war diesmal fest in der Hand des Elite Poker Club Viennas! Sowohl Uwe Hütter vom Team „1 Trio mit 4 Assen“ als auch Jakob Enders vom Team „Shove & Pray“ erreichten 56 Punkte in dieser Wertung.

Das gesamte Ergebnis, die aktuelle Tabelle sowie alle Fotos zum Spieltag finden sich online in den jeweiligen Rubriken!