WPSV Banner

Information

Allgemeine Informationen

Der Wiener Pokersport Verband (WPSV) veranstaltet jährlich die offizielle Vereinsmeisterschaft aller Pokersportvereine der Bundeshauptstadt. Die Montesino Wiener Poker Landesliga powered by win2day (kurz WPL) wird an insgesamt 5 Spieltagen ausgetragen. Um den Titel des Wiener Landesliga Meisters mitspielen können alle offiziell eingetragenen Pokervereine mit Sitz in Wien oder Wien Umgebung. Pro Verein können maximal 4 Teams an den Start gehen.

Der Wiener Pokersport Verband als regionaler Verband möchte mit der Ausrichtung der Landesliga dem Pokerwesen in Wien eine Struktur geben und jene Rahmenbedingungen schaffen, die auch in anderen Sportarten vorhanden sind. Er unterstützt damit die Interessen der Austrian Pokersport Association, dem nationalen Fachverband des Pokersports.

Gespielt wird ausschließlich die Poker Variante Texas Hold’em No Limit.

Modus eines Spieltages

Die Wiener Poker Landesliga wird wie die Österreichische Poker Bundesliga in einem Sammelrundenmodus ausgetragen. Pro Spieltag treffen alle Mannschaften á 3 Spieler aufeinander. Der Spieltag gliedert sich in eine Vor- sowie Hauptrunde. Sowohl Vorrunde als auch Hauptrunde werden ohne Zeitlimit gespielt.

Vorrunde (Sit’n’Go)

Jedes Mannschaftsmitglied spielt zunächst ein Sit’n’Go gegen jeweils 6 oder 7 Spieler einer anderen Mannschaft und sammelt dort je nach Platzierung Punkte (Chips) für sein Team. Diese Punkte werden anschließend 1:1 in Chips umgewandelt. Die aufsummierten Chips aller 3 Spieler eines Teams bilden den Startstack für das MTT.

Der Startstack im SNG beträgt 8.000 Chips, ein Blindlevel dauert 15 Minuten.

Platzierung Chips Punkte für MVP-Wertung
1.Platz 4500 14
2.Platz 3700 11
3.Platz 3000 9
4.Platz 2400 7
5.Platz 1900 5
6.Platz 1500 3
7.Platz 1200 2
8.Platz* 1000 1

*SNGs werden mit insgesamt 7 oder 8 Spielern ausgetragen

Blindlevel Blinds
1.Level 25/50
2.Level 50/100
3.Level 100/200
4.Level 150/300
5.Level 200/400
6.Level 300/600
7.Level 400/800
8.Level 600/1200
9.Level 800/1600
10.Level 1000/2000
11.Level 1500/3000
12.Level 2000/4000
13. Level 3000/6000

 

Hauptrunde

Die erspielten Chips aller Mannschaftsmitglieder werden addiert und ergeben den Startstack jedes einzelnen Spielers für die Hauptrunde. In der Hauptrunde spielt jedes Mannschaftsmitglied ein separates Turnier á sovielen Spieler, wie Teams genannt haben, ein Blindlevel dauert hierbei 20 Minuten.
Die antes werden jeweils für den ganzen Tisch von der Position des Big Blind beglichen (bba) wobei die Höhe bei bis sechs SpielerInnen am Tisch ein Small Blind, ab sieben SpielerInnen ein Big Blind beträgt. Im Heads-up entfallen die antes.

Blindlevel Blinds Ante
1.Level 25/50
2.Level 50/100
3.Level 100/200
4.Level 100/200 bba
5.Level 150/300 bba
6.Level 200/400 bba
7.Level 300/600 bba
8.Level 400/800 bba
Blindlevel Blinds Ante
9.Level 600/1200 bba
10.Level 800/1600 bba
11.Level 1000/2000 bba
12.Level 1500/3000 bba
13.Level 2000/4000 bba
14.Level 3000/6000 bba
15.Level 4000/8000 bba
16.Level 5000/10000 bba
17.Level 6000/12000 bba
18.Level 8000/16000 bba

Endergebnis und Preise

Nach der Hauptrunde werden die erreichten Platzierungen der Teamspieler einem Punkteschlüssel zugewiesen und addiert. Hierbei gilt die unten angeführte Tabelle. Diese wird sobald die genaue Teilnehmeranzahl feststeht gegebenfalls adaptiert. Jenes Team mit den meisten Punkten gewinnt den Spieltag. Bei Punktegleichheit entscheiden die besseren Einzelplatzierungen der einzelnen Spieler in der Hauptrunde (MTTs). Sollte diese gleich sein, zählen die besseren Platzierungen in der Vorrunde (SNGs). Prämiert werden die besten 4 Teams u.a. mit Montesino Turniertickets. Weiters erhält jede Mannschaft Punkte für die Wiener Poker Landesliga Tabelle sowie jeder Einzelspieler Punkte für die Wiener Poker Rangliste.

Platzierung Punkte
1.Platz 35
2.Platz 30
3.Platz 26
4.Platz 23
5.Platz 20
6.Platz 17
7.Platz 15
8.Platz 13
9.Platz 11
10.Platz 9
11.Platz 7
12.Platz 5
13.Platz 4
14.Platz 3
15.Platz 2
16.Platz 1

 

MVP Wertung

Neben der Vereinstabelle wird in der Meisterschaft auch eine Einzelspielerrangliste geführt. Die erreichten Punkte eines Spielers pro Spieltag werden in die sog. Season MVP (Most Valuable Player) Wertung aufgenommen um den besten Spieler der Saison zu ermitteln. Hierbei kommen die besten 7 Ergebnisse eines Spielers in die Wertung (1 Streichresultat).

Die Punkte für die Tages MVP Wertung ermitteln sich aus dem Abschneiden beim Team Multi Table Turnier sowie den Leistungen des Sit’n’Gos. Dem Punkteschlüssel für die MTT Leistung (Punkt 3) werden die Sit’n’Go Punkte der unten angeführten Tabelle dazu addiert.
Bei Punktegleichstand entscheidet die bessere MTT Leistung.

 

Platzierung Punkte
1.Platz 14
2.Platz 11
3.Platz 9
4.Platz 7
5.Platz 5
6.Platz 3
7.Platz 2
8.Platz 1