WPSV Banner

Vienna Calling mit Rekord zum Sieg, High Stakes vorne!

Vergangen Sonntag, den 21.08.2011 ging es nach einer erholsamen Sommerpause wieder rund an den Spieltischen der Montesino Poker Landesliga powered by Bet-at-home.com! Erneut waren 81 Spieler von 27 Teams angetreten um den Tagessieg einzufahren und wichtige Punkte für die Meisterschaft zu ergattern. Denn nun ist es an der Zeit, sich in der Tabelle vorentscheidende Vorsprünge zu erarbeiten. Das als Tabellenführer angereiste Team Ungar der Poker Dynamites musste aber mit einem enttäuschenden 21. Platz schon früh die Segel streichen. Die Mitfavoriten ließen hingegen nicht aus. Ganz besonders gut erwischte es der Pokerclub High Stakes der durch einen sehr guten 5. Tagesrang vorläufig die Tabellenspitze erklommen hat. Knapp dahinter folgt das Team Reese der Poker Dynamites, die den Sprung durch das Erreichen von Platz 3. schafften.

Ganz vorne zufinden waren diesmal aber schon Totgesagte. Als Tabellenletzter angereist konnten die Mannen des Team Grizzly der Hobbykartenspieler Wien mit Tagesrang 2 mehr als nur überzeugen. Ebenfalls seit längerem im Tabellenkeller war auch der Sieger des 5. Spieltags lange anzutreffen. Doch mit einem Gewaltakt und einem neuen Tagespunkte-Rekord von sagenhaften 121 Gesamtpunkten erreichte das Team Vienna Calling – Verdammt wir leben noch überlegen Platz 1. angeführt von Kapitän und Obmann Markus Scheiböck katapultierten sie sich nun vom Niemandsland der Tabelle zurück in Schlagdistanz zur Spitze.
Der WPSV bedankt sich bei allen Teilnehmern und stellt fest, dass die Liga an der Spitze immer näher zusammenrückt und weiterhin für höchste Spannung gesorgt ist.