WPSV Banner

Spieltag 6 endet mit Sieg des Poker Club High Stakes 1

Vergangenen Samstag fanden sich erneut 48 Spieler im Montesino Pokertainment Center ein, um sich am 6. Spieltag der Wiener Poker Landesliga untereinander zu messen.
Doch die Favoriten strauchelten diesmal ein wenig. Als Führender der Meisterschaft in den Spieltag gegangen, musste sich das Team American Airlines Poker Wien 2 sowohl mit dem 8. Tagesrang als auch mit dem Verlust der Tabellenführung zufrieden geben. Diese hat jetzt das Team 2 des Pokerclub Showdown inne, welches am Ende den guten 5. Rang erreichte.
Um den Tagessieg kämpften aber andere. Ganz oben diesmal das Team Poker Club High Stakes 1 mit den Spielern Angelo Pollak, Bernhard Berger und Patrick Leimer. Sie erreichten 69 Gesamtpunkte, und verwiesen damit das Team Poker Dynamites 1 um 11 Punkte auf Platz 2. Unglücklich brauchen die Dynamites aus Wien, Rudolfsheim aber nicht sein, so waren sie ja bereits einen Monat zuvor das siegreiche Team, und haben durch diesen zweiten Platz ihre gute Leistung von damals mehr als bestätigt.
Komplettiert werden die Top 3 durch den Seven 2 Raise Pokerclub, der mit 47 gesammelten Zählern knapp vor den Mannen von Members77.com sich noch aufs Podium gespielt hat.
Somit verspricht der aktuelle Meisterschaftsstand große Spannung, und wir freuen uns auf das Meisterschafts-Finish 2009!