WPSV Banner

Robert Libal gewinnt sein erstes Saloon Turnier

Die Saloon Poker Championships jeden Montag haben sich im Tunrierkalender der WPSV Pokerspieler fest etabliert. Erneut waren viele Pokerenthusiasten angetreten um neben 5 Stunden Pokervergnügen auch einen Turniersieger zu ermitteln. Diesmal waren zwar wenige Vorrundenpunkte erforderlich um in der Finalrunde am Final Table Platz nehmen zu dürfen, dennoch war der Finaltisch nicht schlecht besetzt. Unter den Top 6 war diesmal auch Robert Libal, der damit zum zweiten Mal in dieser Turnierserie um den Turniersieg mitspielen konnte. Gleich zu Beginn machte es den Eindruck, als wolle er sich diesmal nicht mit dem zweiten Platz wie beim 5. Turnier zufrieden geben, sondern den Tageshauptpreis, eine Digitalkamera, auf jeden Fall sichern. Nachdem Kurt Felber, Präsident der Austrian Bullets, auf dem 3. Platz ausgeschieden war, kam es zu einem spannenden Heads-Up zwischen Thomas Trethan, Sieger der ersten Saloon Las Vegas Serie, und Robert Libal. Letzterer konnte sich schlussendlich durchsetzen und damit seinen ersten Turniersieg in dieser Serie feiern. Das Team des WPSV gratuliert herzlich! Kommenden Montag findet das letzte Turnier der Saloon Poker Championships statt. Dieses Turnier ist dann also auch die letzte Chance sich unter die Top 10 der Rangliste zu spielen und damit einen Platz am Serienfinaltisch zu sichern. Ein spannendes Turnier steht also bevor, da in der Rangliste noch absolut keine Vorentscheidung gefallen ist. Alle Infos, Ergebnisse und Fotos zum 11. Turnier sowie zur Serie unter WRL-Turniere/Saloon Poker.