WPSV Banner

Max Golda gewinnt das letzte Saloon Turnier!

Letzten Montag fand das letzte Turnier der laufenden Saloon Poker Championships statt. Dieses Turnier war zugleich die letzte Chance sich für das Serienfinale zu qualifizieren, welches kommenden Montag stattfindet. Im Finalturnier nehmen die besten 18 Spieler des Saloon Rankings teil und pokern um den Serienhauptpreis – eine Las Vegas Reise für 2 Personen – sowie Reisegutscheine. Max Golda, Präsident des Elite Poker Club Vienna, hatte zwar keine Chance mehr auf das Serienfinale, dennoch wollte er die letzte Möglichkeit einen Blue Ray Player zu gewinnen nutzen. Nach den beiden Vorrunden rückte er seinem Ziel etwas näher. Als Vorrundensieger und damit Topfavorit nahm er am Finaltisch Nr. 1 Platz. Schlussendlich schaffte es der Wiener auch ins Heads-Up, wo ihm Erich Medak gegenüberstand. Nach mehreren verlorenen All-Ins gewann Max Golda am Ende die letzte und alles entscheidende Hand und freute sich sehr über den von ihm angestrebten Gewinn. Auch Erich Medak war mit seinen zweiten Platz, seinem besten Ergebnis bisher, sehr zufrieden. Das Podest komplettierte mit Norbert Pezolt (Austrian Bullets) ein weiteres bekanntes Gesicht der Saloon Poker Szene. Das WPSV Team gratuliert allen Siegern herzlich!
Alle Infos, Fotos, Ergebnisse sowie die Saloonrangliste mit den Top 18 welche sich für das Serienfinale, welches kommenden Montag um 18.00 Uhr stattfindet, qualifiziert finden sich unter WRL Turniere/Saloon Poker.