WPSV Banner

Landesliga Spieltag 8 – Check Raisers mit Lebenszeichen!

Vergangenen Sonntag fand der 8. und somit vorletzte Spieltag der heurigen Saison der Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com statt und 2 Ereignisse stachen hierbei heraus. Zum einen gab der Pokersport Verein Check Raisers mit seinem Team Till Eulenspiegel ein kräftiges Lebenszeichen von sich. Das Team rund um Bernd Eschrich, Josef Wejrosta und Willibald Karisch konnte sich an einem äußerst knappen Spieltag gegen seine 26 Konkurrenten durchsetzen und erstmalig den Tagessieg bei einem Landesliga Spieltag einfahren. Auf den Plätzen landeten die Teams Vienna Calling – Verdammt wir leben noch sowie das Pokersport Team Montesino. Zum anderen konnte sich das Team Poker Dynamites Team Reese in der Meisterschaft einen Polster herausspielen und geht somit in knapp 2 Wochen beim Finale als klarer Titelfavorit ins Rennen. Die Poker Dynamites, vor dem Spieltag noch nur durch 1 Punkt getrennt von ihrem ersten Verfolger, erreichten dies durch einen 8. Tagesrang, während der Hauptkonkurrent um die Meisterschaft, der Poker Club High Stakes mit einem 19. Tagesrang hinter den Erwartungen blieb. Neu dazu im Titelrennen hat sich der Meister von 2009 gemeldet, der Pokerclub Showdown, mit seinem Team Triton. Tagesrang 4 ermöglicht für sie nun auch die Chance auf den Titel. Mit also diesem 3-Kampf um die Meisterschaft geht es nun in knapp 2 Wochen aufs Ganze und der WPSV wünscht ihnen sowie sämtlichen weiteren Vereinen bis dahin alles Gute und freut sich auf einen spannenden Jahres-Abschluss.