WPSV Banner

Landesliga Saison 2012 – PCAB Meister, Faustin MVP!

Am Gewinn der Meisterschaft für das Team Poker Pros des Pokerclub Austrian Bullets änderte das Ergebnis des letzten Spieltages der heurigen Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com nichts, da dieses Team ja bereits 1 Spieltag vor Ende den Meistertitel fixieren konnte. Am Ende konnten die Poker Pros 276 Gesamtpunkte sammeln und den Sieg in der Meisterschaft mit Rekordvorsprung einfahren.

Jedoch gab es spannende Entscheidungen um die Plätze sowie den Season MVP.

Saison Runner-Up wurde der Pokerclub Mebers77.com mit den Spielern Andreas Schwaiger, Christian Graf und Herbert Bieber. Für sie reichte ein 17. Tagesrang um in der Gesamttabelle den 2. Platz zu verteidigen. Insgesamt erspielten sie 209 Gesamtpunkte für die Tabelle. Nach dem Gewinn der Meisterschaft im Jahr 2010 auch heuer wieder eine sehr starke Leistung deses Pokerclubs aus Wien, Penzing. Das Podest komplettierte das Team Pokermagazin.at des PSV Check Raisers.  Sie wurden Tages-10ter und konnten die Members knapp nicht mehr abfangen, am Ende standen 205 Gesamtpunkte zu Buche.

Den besten Einzelspieler der Saison stellt aber wie erwartet der Meister! Christian Faustin von den Austrian Bullets Poker Pros sicherte sich mit dem MTT Sieg am letzten Spieltag den Season-MVP Titel,wobei er seinen Teamkollegen Thomas Schönach (ebenfalls von den Poker Pros) noch abfangen konnte. Christian Faustin setzte sich mit 307 Punkten vor Thomas Schönach mit 293 Punkten und Andreas Schwaiger mit 278 Punkten durch.

Somit haben Die Austrian Bullets das Finale dominiert! Vorrundensieg durch die Poker Devils, Tagessieg durch die River Rats, Meisterschaft durch die Poker Pros und Season MVP Sieg durch Christian Faustin!

Der WPSV gratuliert allen Gewinnern ganz herzlich, bedankt sich bei seinen Partnern www.bet-at-home.com sowie dem Montesino Pokertainment Center für eine erfolgreiche Saison, und freut sich, darauf auch 2013 den Wiener Meister im Vereinspoker auszuspielen!