WPSV Banner

Favoriten straucheln, Vorjahresmeister PC Showdown gewinnt!

Heute, Sonntag den 28.11.2010, fand im Montesino Pokertainment Center Wien der 8 und damit vorletzte Spieltag der Montesino WIENER POKER LANDESLIGA powered by Bet-at-Home.com statt, und war an Spannung kaum zu überbieten.

Kurz mach 13Uhr hieß es zum vorletzten Mal in dieser Saison “Shuffle up and deal!” für alle an den Start gegangenen Vereine, und besonders die Top 5 der Meisterschaft wollten heute den Grundstein für den Titel 2010 legen. Doch es kam ganz anders.
So ließen die Titelanwärter der Reihe nach aus und fanden sich im Schlussklassement am Ende der Tagestabelle wieder. Der Spitzenreiter Members77.com Pokerclub wurde gar nur letzter, die Mannen des an Platz 2 gelegenen Elite Poker Club Vienna nur 17.
Doch auch die knappsten Verfolger konnten daraus keinen Profit schlagen. So geschah es, dass der Tagessieg an ein Team ging, um das es ruhig geworden zu sein schien. Mit einer bestechenden Leistung der Spieler Jimmy Perumadan, Hartwig Hofer und Florian Ferstl erreichte der Vorjahresmeister Pokerclub Showdown 2 60 Tagespunkte, welche für Platz 1 reichten. Knapp dahinter folgte das Team Vienna Calling 1 mit 55 Zählern, gefolgt vom Team 1 der Poker Dynamites mit 54 Punkten.
Für die Gesamttabelle 1 Spieltag vor Ablauf der Saison 2010 hat dies nun zum Effekt, dass zwar die Top 3 gleich geblieben sind, doch rückt die Tabellenspitze so eng zueinander, dass am letzten Spieltag noch 11 Vereine rechnerisch Meister werden können!
Der WPSV bedankt sich bei allen Spielern, den Partnern Montesino und bet-at-home.com, und freut sich auf das mit Abstand spannendste Saisonfinale der WPSV Geschichte am 19.12.2010!