WPSV Banner

Elite Poker Club Vienna – Special Forces gewinnen!

Vergangenen Sonntag, den 10. April 2011 fand der zweite Spieltag der Wiener Poker Landesliga im wunderschönen Ambiente des Montesino Pokertainment Centers statt, und er war erneut an Spannung kaum zu überbieten. Erneut waren 27 Teams zu je 3 Spielern angetreten um herauszufinden, wer in der Wiener Vereinspokerszene das Sagen hat.
Im Gegensatz zu Spieltag 1, wo fast alle Teams keine konstante Teamleistung zeigten, waren am Sonntag gleich 5 Teams mannschaftlich stark unterwegs und marschierten Richtung Tagessieg.
Schlussendlich konnten sich dann die Mannen des Elite Poker Club Vienna – Team Special Forces durch 2 MTT Siege der Spieler Roman Rainer Röh und Lukas Nahlik gegen ihre Konkurrenz durchsetzen und bestätigten damit auch den 4. Platz des vorangegangenen Spieltags bravourös. Roman Rainer Röh führte damit nicht nur sein Team zum Sieg, sondern übernimmt ab sofort auch die Führung in der Wiener Rangliste.
Platz 2 ging an das stark aufspielende Team PC Austrian Bullets River Rats knapp gefolgt von den Poker Dynamites Team Ungar. Die zwischenzeitlich für den Sieg gehandelten Teams von Pokerclub Showdown und Montesino Poker Team konnten ihre Einzelergebnisse nicht ganz an die Topleistungen frühere Tage anschließen und rundeten als 4. Und 5. Die Top Fünf des Spieltages ab.
Der WPSV bedankt sich bei allen Teilnehmern sowie seinen Partnern Montesino Pokertainment Center (www.montesino.at) und bet-at-home.com (www.bet-at-home.com) und freut sich bereits auf den kommenden Spieltag!