WPSV Banner

Elite Poker Club Vienna 1 mit kräftigem Lebenszeichen

Der 6. Spieltag der Montesino Wiener Poker Landesliga powered by bet-at-home.com ging am vergangen Samstag, den 25.09.10 im Montesino Pokertainment Center über die Bühne. Selten war eine Entscheidung um den Tagessieg so knapp. Diesmal konnte sich kein Team entscheidend absetzen, und nur zwei Punkte gaben zum Schluss den Ausschlag. So geschah es auch, dass sich das Team Elite Poker Club Vienna 1 den Sieg ohne einen MTT-Gewinn sichern konnte. Christoph Stark (3.), Hermann Frey (2.) und Andreas Oberhollenzer (6.) rundeten das ausgezeichnete Mannschaftsergebnis ab und führten ihr Team zum Triumph. Sehr knapp unterlegen sind die PSV Check Raisers, trotz eines starken Auftritts ihres Kapitäns Markus Langer, der sein Turnier für sich entscheiden konnte. Mit einem kleinen Respektabstand zur Spitze belegte das Team der PSV Paddys den 3.Gesamtrang, bereits zum zweiten Mal in der laufenden Saison. In der Tabelle führt das Team von Vienna Calling 2 vor den Hobby Kartenspieler Wien 1 und dem Spieltagsieger Elite Poker Club Vienna 1. Das Team der Hausherren, PST Montesino, rutschte vom 1.Platz auf den 4.Platz ab, dennoch sind alle Teams sehr knapp beieinander, denn die ersten Vier trennen nur acht Punkte. Drei Spieltage stehen noch aus, und der WPSV erwartet schon mit Spannung die Finalphase.