WPSV Banner

American Airlines 2 gewinnen wieder

Vergangenen Samstag fand die 4. Runde der Wiener Poker Landesliga im Montesino Pokertainment Center statt.Wieder mussten die Vereine in dem Vorrunden Sit’n’Go gute Platzierungen erspielen um dann im anschließenden Multi Table Tournament eine möglichst gute Ausgangsposition zu haben.
Die meisten Chips konnte sich in der Vorrunde das Team von American Airlines Poker Wien 2, Sieger der dritten Landesligarunde, erspielen. Die bis dato Tabellenzweiten hatten sich also aus eigener Kraft eine gute Möglichkeit geschaffen back to back in der Landesliga zu triumphieren. Um dieses Ziel zu erreichen waren jedoch gute Ergebnisse den abschließenden Turnieren erforderlich. Mit einem 5., einem 4., und einem 1. Platz konnten Omar Schuster, Johann Grünststeidl und Juliane Schumacher 64 Punkte für ihr Team erspielen und damit den erneuten Tagessieg einfahren. Die Freude darüber und über den erneuten Gewinn von Montesino Turniergutscheinen war bei den Gewinnern riesengroß. Auf dem guten 2. Platz landete das Team vom Pokerclub Showdown 2. Das Podest komplettierte mit dem Team von Vienna Calling 1 jener Verein, welcher auch schon bei der letzten Sammelrunde den 3. Platz erzielen konnte. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle noch einmal an alle Gewinner!

Auch in der Tabelle hat sich einiges getan. American Airlines 2 ist durch den erneuten Triumph nun Tabellenführer der Landesliga, dicht gefolgt von den beiden Teams des Pokerclub Showdown. Im Kampf um den Meistertitel ist jedoch noch lange keine Entscheidung gefallen und es bleibt mit Sicherheit weiterhin spannend. Das WPSV Team freut sich schon auf die nächste Landesligarunde, welche schon in wenigen Wochen stattfindet und bedankt sich auf diesem Weg beim Montesino Pokertainment Center für eine tolle Zusammenarbeit. Alle Infos, Ergebnisse, Fotos und die Tabelle finden sich unter dem Menüpunkt Wiener Landesliga.